Aktivhotel Hochfilzer

Menü

Skihüttengaudiwochen März 2019

Skihüttengaudiwochen März 2019

vom 9. - 31. März 2019 mit Live Musik und Partyspaß auf urigen Tiroler Hütten sowie von Montag - Freitag kostenloses Skiguiding in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental warten auf Sie! Mehr

Kaiser Yoga mit Damara Berger

Kaiser Yoga mit Damara Berger

16. bis 19. Juli 2018
Yoga, heilsame Atemübungen
eingebettet in ein körperbewusstes Rahmenprogramm
und Wellness am Wilden Kaiser Mehr

Golf Unlimited

Golf Unlimited

⋅ 4 oder 7 Nächte
⋅ Hochfilzer Verwöhn-Halbpension
⋅ Golf Unlimited Paket
⋅ 1 Golfmassage
⋅ 4 bzw. 7x Golfwasser
⋅ 1 Kind bis 11 Jahre frei Mehr

Unsere Top-Angebote

Dorf 33, A-6352 Ellmau+43 (05358) 25 01info@hotel-hochfilzer.com

Kanufahren auf der Saalach

Wildwasserspaß für sportliche Einsteiger

Kanufahren AktivHotel Hochfilzer
Kanufahren auf der Saalch im Wilden Kaiser Naturschutzgebiet, Bilder © 2011 motioncenter/voglstaette

Paddeln im Zweierkanadier, da verbindet ein jeder jeder sofort Indianer, Wald, die Jagd mit dem Bogen... Tatsächlich versetzt diese Bootsform in die Zeit rauchiger Lagerfeuer und kurz gebratener, saftiger Steaks. Allerdings haben die modernen Boote mit alten Faltbooten wenig zu tun. Da sie aufblasbar und leicht sind, sind sie viel einfacher zu steuern und natürlich auch besser zu tragen. Durch den breiteren Rumpf sind Kanus viel kippstabiler als ein Wildwasserkajak aber viel drehfreudiger als ein Raft.

Das bringt schon nach einer kurzen Übungszeit viel Spaß und ermöglicht es auch Einsteigern eine eine Tour mit einem Führer auf einem Fluss zu unternehmen. Natürlich dauert der Weg zum Profi aber genau so lange und erfordert eifriges Üben.

Ablauf
- Erweiterte Einschulung durch den Guide
- Schwimmtraining wie beim Raften
- Fahrübungen im Startbereich
- Tour anfangs hinter dem Guidekajak oder Raft
- Bei Gruppen immer in der Nähe der Freunde

Pro Kanu sind zwei Personen Besatzung vorgesehen. Der Guide begleitet die Tour vom Kajak aus. Von da kann er die Teams am besten unterstützen. Je nach Wasserstand und Geschicklichkeit der Teilnehmer wird die Strecke gewählt.

* * *

Zeitbedarf: ca. 3,5 Stunden

Teilnahmevoraussetzung:
Durchschnittliche Kondition und guter gesundheitlicher Zustand, gute Schwimmkenntnisse,
keine phys. o. psych. Beeinträchtigungen.

Mit freundlicher Unterstützung von Motion Lofer!
www.motion.co.at

Free Wifi
Neu Neu NeuAlpenpension Claudia