Aktivhotel Hochfilzer

Menü

Bergluft schnuppern !

Bergluft schnuppern !

⋅ 4 oder 7 Nächte ab EUR 300,50 pro Person
⋅ Hochfilzer Verwöhn-Halbpension
⋅ Lift- und Wanderpass für 3 bzw. 6 Tage
⋅ 1 Kind bis 11 Jahre frei Mehr

Gratis Skiverleih

Gratis Skiverleih

⋅ 10.03. bis 23.03.2018
⋅ kein Kurzaufenthaltszuschlag
⋅ alle Kinder bis 15 Jahre frei
⋅ nur noch wenige Zimmer frei ! Mehr

Unsere Top-Angebote

Dorf 33, A-6352 Ellmau+43 (05358) 25 01info@hotel-hochfilzer.com

Mittelschwierige Wanderungen am Wilden Kaiser

Steiner Hochalm
Steiner Hochalm

Hochalmwanderung
Infobüro Scheffau - Seebachgraben - Grübler Hof - Seestüberl - Walleralm - Wilder Kaiser Steig - Steiner Hochalm - Kaiser Hochalm - Wegscheid Hochalm - Jägerwirt - Ort

Von der Kirche aus gehen Sie links über die Asphaltstraße an den Höfen Niederscheffau und Lindenhof vorbei bis zum Cafe Rosemarie. Gehen Sie rechts der Straße und dem Seebach folgend bis zu einer Kurve an der ein Forstweg (Schranke) abzweigt. Dieser Weg führt Sie durch den wildromantischen Seebachgraben. Am Ende steigt ein Pfad links bergauf durch Wald und weiter über eine Wiese. Am Grübler Hof folgen Sie der Straße links zum Seestüberl/Hintersteiner See. Beim Seestüberl rechts bergauf über einen Pfad der wieder in einen Forstweg speist. Diesen folgen Sie bis zur Walleralm. Dort halten Sie sich rechts und folgen dem WKS (Wilder Kaiser Steig) Richtung Steiner Hochalm. Weiter über den WKS bis zur Kaiser Hochalm. Auf dem WKS geht es weiter bis zur Abzweigung Wegscheid Hochalm, dort beginnt der Abstieg bis zum Jägerwirt und weiter zurück in den Ort.
Gehzeit ca. 5 Stunden - mittelschwierige Wanderung

Hohe Salve
Hohe Salve

Hohe Salve in Söll
Dies ist eine ca. 4 – 5 Stunden Wanderung mit dem Gipfelerlebnis der Hohen Salve – einem der schönsten Aussichtsberge Tirols. Sie werden belohnt mit dem Blick auf über 70 Dreitausender.

Ausgangspunkt ist die Talstation in Söll. Am Parkplatz hinter der Moonlightbar biegen Sie rechts ab und wandern entlang des Waldrandes zur Jausenstation Oberhausberg. Und weiter hinauf zur Foischingalm und über Stiegen durch den Wald zur Stöckl-Alm. Nun sind Sie bereits im „Hexenwasser“ angekommen. Folgen Sie der Markierung „Hohe Salve“ über eine steilere Wiese führt Sie der Weg bis zum Gipfel der Hohen Salve. Dort oben werden Sie mit einem beeindruckenden 360 ° Panoramablick auf über 300 Gipfel, von den Hohen Tauern bis zum Karwendelgebirge, belohnt. Bevor Sie sich auf den Rückweg machen, stärken Sie sich noch im Gipfelrestaurant und besichtigen das am Gipfel errichtete Salvenkirchlein.

Wer etwas Abwechslung will, nimmt den mit der Nummer „70“ markierten Rückweg über den Alpengasthof Rigi zum Alpengasthof Kraftalm nach Salvenmoos und Hochsöll. Auf bekanntem Weg geht es schließlich hinab zu unserem Startpunkt an der Talstation in Söll.
Gehzeit ca. 5-6 Stunden - mittelschwierige Wanderung

Hintersteinersee
Hintersteinersee

Rotbuchenweg (Ellmau - Hintersteinersee)
Mittelschwere Wanderung zum einzigartigen Hintersteinersee über Ellmaus Bauernhöfe

Vom Hotel beginnen Sie Wanderung durch die Unterführung von Ellmau bis zum Kaiserbad. Hier führt der Weg rechts bergauf zu den Biedringer Bauernhöfen, weiter vorbei beim Lama-Bauern Koglhof zur Haflingertränke. Oberhalb des Gasthauses biegen Sie links ab und wandern durch den Waldweg bis zum Jägerwirt in Scheffau. Von hier aus sind es noch 1 1/2 Stunden bis Sie den Hintersteinersee erreichen.
Gehzeit ca. 3 1/2 Stunden - mittel schwere Wanderung.

Unser Tipp: Rückfahrt mit dem Seebus nach Scheffau Dorf, dann weiter mit dem Kaiserjet nach Ellmau!

Blick auf den Wilden Kaiser von Greil aus
Blick auf den Wilden Kaiser von Greil aus

Greilweg (Ellmau - Greil)
Unbeschreibliche Wanderung mit einzigartigem Blick auf den Wilden Kaiser

Vom Hotel beginnen Sie die Wanderung in Richtung Kirche, links vorbei hinauf über den Ortsteil Kirchbichl, vorbei am Gasthaus Schönblick bis zur Kreuzung wo sich der Hausbergweg (Wanderweg Nr. 26) und der Greilweg teilen. Nehmen Sie den Straßenverlauf rechts über die Bauernhöfe Egg, Witzl bis zum Greilbauern und über Lierstätt erreichen Sie den Gasthof Brenner Alm.
Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden - mittel schwere Wanderung

Unser Tipp: Abstieg über den Treichlhof (Wanderweg Nr. 26) bis zurück zum Hotel.

Free Wifi
Neu Neu NeuAlpenpension Claudia